Presse - Bericht Hauptversammlung 2010 Drucken E-Mail


Wechsel an der Spitze - Verein unter neuer Leitung

Am vergangenen Samstagabend trafen sich rund 44 Mitglieder des Vereins im Reiterstüble um die diesjährige Hauptversammlung abzuhalten. Vorstand Thomas Danzer eröffnete die Sitzung und sprach in seinem Bericht einige Veranstaltungen des Vorjahres an. Als erstes erwähnte Danzer die 800-Jahr Feier des Dorfes, die der Reitverein tatkräftig unterstützt hat. Besonderer Dank ging an Anni Danzer, die von Anfang bis Ende bei der Planung dabei war. Auch bei den Helfern und Spendern für das Springturnier bedankte sich Danzer. Dieses Jahr findet das Turnier aufgrund von Terminüberschneidungen am 19. und 20. Juni 2010 statt. Der im August 2009 veranstaltete Fahrertag in Burgberg war ebenso eine gelungene Veranstaltung, dieses Jahr entschied man sich aber gegen das Treffen. Im Oktober und November 2009 führte man die geplante Isolation zur Wärmedämmung des Reiterstübles durch. Des Weiteren berichtete Danzer, dass der Reit- und Fahrverein nun Mitglied in der Dorfgemeinschaft Burgberg ist. Am Schluss seines Berichts sprach er noch die ständigen Vorwürfe zur Straßenverschmutzung durch Pferdeäpfel an, die ein schlechtes Licht auf den Verein werfen. Er hofft, dass die Mitglieder sich in Zukunft wieder mehr um die Reinigung kümmern und sich auch verstärkt in das Vereinsleben integrieren.

Schriftführerin Cynthia Danzer berichtete über einen leichten Anstieg der Mitgliederzahl auf aktuell 137 Mitglieder, welche auch in 2009 wieder einige gesellige Stunden bei Ausflügen und Veranstaltungen verbracht haben. Wie aus dem Bericht der Reitwartin Simone Lang zu entnehmen war, sind die Reitstunden derzeit sehr gut besucht und auch die zweiwöchige Springstunde wird von den Jugendlichen gut angenommen. Sehr gute Leistungen zeigten die Prüflinge bei den Abzeichenprüfungen im Oktober 2009. Am 17. und 18. April 2010 findet ein Springkurs bei Werner Sailer statt, bei dem sich alle Interessierten anmelden können, auch mit jungen Pferden. In den Förderlehrgang wurden Martha Rohrer und Luisa Lang aufgenommen. Beste jugendliche Reiterin war im vergangenen Jahr auf den Turnieren Sarah Wein, bester Springreiter Thomas Danzer und beste Dressurreiterin Birgit Reiss. Kreismeister im A-Springen ist 2009 Claus Brezger geworden.

Die Jugendleiterin Anja Becker berichtete von einigen Treffen der Jugend im verstrichenen Jahr und meinte, dass sie sich über eine etwas größere Teilnahme der jungen Reiter freuen würde. Am Ostersamstag findet ab 10:00 Uhr an der Reithalle eine Ostereiersuche statt. Die Kassenprüferinnen Tanja Frühsammer und Anni Danzer bestätigten der Kassiererin Birgit Hegele eine sorgfältige und saubere Arbeit. Hegele konnte auch trotz einigen größeren Ausgaben wie zum Beispiel die Sanierung des Reiterstübles und der neue Hallenboden von einem soliden Bestand der Kasse berichten. Jürgen Frühsammer wurde für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Dieses Jahr waren auch die Wahlen einiger Ämter ein Tagesordnungspunkt. Nach Rücktritt des Vorsitzenden Thomas Danzer wurde Hans Rohrer als neuer erster Vorstand des Vereins einstimmig gewählt. Dieser appellierte an alle Mitglieder, dass er auf die Unterstützung und Mithilfe für einen guten Vereinszusammenhalt hofft. Neuer Hallenwart ist Roland Kirchner. Reitwartin Simone Lang, Oberwirt Günther Marlok, Kassenprüferinnen Anni Danzer und Tanja Frühsammer und Schriftführerin Cynthia Danzer wurden in ihren Ämtern bestätigt. Als zweiter Vorsitzender des Vereins wurde einstimmig Thomas Danzer gewählt und der Ausschuss ist froh, dass man weiterhin auf ihn zählen kann.


Unter dem Punkt Verschiedenes verkündete Hans Rohrer über geplante Neuigkeiten im Verein. In Zukunft gibt es für den Hallendienst eine Liste, auf der eingetragen werden muss, was wann erledigt worden ist und von wem. Ebenso werden die Mitgliedsbeiträge um einen geringen Betrag erhöht.

 
SEO SEO - Søgemaskineoptimering
Linkguide Partner