Presse - Bericht Hauptversammlung 2012 Drucken E-Mail

 

1. Vereinsvorstand Hans-Georg Rohrer begrüßte am Samstagabend 31 Mitglieder zur jährlichen Hauptversammlung im Reiterstüble und berichtete über das vergangene Jahr. Im Stüble wurden neue Lampen montiert, neue Vorhänge angebracht und auch die Stühle und Sitzbänke bekamen modernere Bezüge. Rohrer dankte Anni Danzer und allen Helfern für die Beschaffung der neuen Ausrüstung und die Durchführung der Modernisierung. Er dankte auch Georg Mehrsteiner, der für neue Sanitäranlagen sorgte. Leider musste das Springturnier in 2011 aus wirtschaftlichen Gründen abgesagt werden, dieses Jahr ist dafür ein dreitägiges Turnier geplant. Begonnen wird am 7. Juni 2012 mit einigen Prüfungen für Jungpferde. Am darauffolgenden Freitag ist Pause, weiter geht es dann am 9. und 10. Juni 2012. In nächster Zeit sind ein Arbeitseinsatz und die Verbesserung des Hallenbodens geplant. Rohrer bedankt sich für die Unterstützung in 2011, hofft aber in Zukunft auf mehr Engagement der Mitglieder, ob bei Arbeitseinsätzen oder bei gesellschaftlichen Veranstaltungen! Er merkte zudem an, dass jeder darauf achten sollte, den Müll rund um die Reithalle zu entsorgen und dass auch die Pferdeäpfel in der Reithalle und vor allem auch im Dorf zu entsorgen sind!
Die Kassenwartin Birgit Hegele berichtete über ein kleines Plus in der Vereinskasse. Die Kassenprüferinnen bestätigten ihr eine optimale Kassenführung.
Cynthia Danzer nannte in ihrem Bericht als Schriftführerin die aktuelle Mitgliederzahl; derzeit sind 128 Mitglieder im Verein, davon ist der größte Teil im Alter von 41 bis 60 Jahren. Für die Erhaltung des Vereins wäre es wichtig, neue Kinder und Jugendliche als Mitglieder zu bekommen. Auch in 2011 traf man sich zu geselligen Stunden mit und ohne den vierbeinigen Partner.
Reitwartin Simone Lang informierte über einen leichten Rückgang in den Kinderreitstunden und regte an, dass das Angebot für Longestunden fehlt. Erfolgreichste Turnierreiter in 2011 waren mit der gleichen Anzahl an Platzierungen Thomas Danzer und Frank Hermann. Luisa Lang belegt den 2. Platz in der Kreismeisterschaft in der Leistungsklasse 6 (Dressur).
Über einige Ausflüge wie ein Singstarabend, Zeltlager und Badeausflug konnte Jugendwartin Verena Frühsammer in ihrem Vortrag erzählen. Auch in 2012 plant sie Veranstaltungen für die Jugend und hofft dabei auf mehr Teilnahme, damit der Kontakt zwischen den Kindern erhalten bleibt und sich die Mühe für die Organisation auch lohnt.
Die Vorstandschaft wurde einstimmig durch die 27 anwesenden Wahlberechtigen entlastet. 1. Vorstand Hans-Georg Rohrer, Schriftführerin Cynthia Danzer, Kassenprüferinnen Anni Danzer und Tanja Frühsammer, Reitwartin Simone Lang und Oberwirt Günther Marlok wurden in ihren Ämtern bestätigt. Nach einiger Zeit wurde nun auch eine Besetzung für das Amt des Hallenwarts gefunden. Christina Göggelmann erklärte sich bereit, das Amt zu übernehmen.
Für 10-jährige Mitgliedschaft wurden Andreas Kübler, Yvonne Wein und Judith Basler und für 25-jährige Mitgliedschaft Tanja Frühsammer und Peter Kübler geehrt.
Als nächster Termin steht die vereinsinterne Reiterrallye am 14. April 2012 an, für Zuschauer gibt es im Reiterstüble Kaffee und Kuchen.

 

 
SEO SEO - Søgemaskineoptimering
Linkguide Partner